November 8

100 – und nur ein bisschen leise

Werte Droogs und Dewotschkas,
ich darf hiermit verkünden, dass dies mein einhundertster Artikel in diesem, meinem Blog ist und um ihn entsprechend zu würdigen möchte ich auch nur dies hier thematisieren.

Obwohl – ich bemerke in den letzten Tagen, dass die Schreiblust wieder da ist und auch die Fähigkeit taucht wieder auf, obwohl die Pendelbewegungen des Damoklesschwertes Prüfung immer langsamer werden, bis es am 20.11. soweit ist.
Sollte es an meiner Ernährung liegen?
Kohlenhydrate werden ja immer als der Treibstoff des Gehirns bezeichnet und es sind nun einige Tage, da ich meine LowCarb-Diät sträflich vernächlässigt habe – vorrangig aus Faulheit, wobei ich natürlich auch nicht abgenommen habe, was jedoch schon seit Wochen nicht mehr funktioniert.

Sollte tatsächlich die Ernährung Grund für meine geistige Trägheit der letzten Wochen und Monate sein, fürchte ich, dass ich dem LowCarb mit sofortiger Wirkung entsagen muss, denn so geht das nicht weiter!
Doch ich werde das noch einmal verifizieren.

Bis dahin verbleibe ich mit einem ermunternden weiter so und frenetischem Jubel bezüglich des enhundertsten Blog-Eintrags.
Auf dass sie sich mehren und ich trotzdem weiter abnehme… oder so.

Bis dann.




Verfasst 8. November 2006 von Ben in category "Persönlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Security Code: