Oktober 13

PvP

Heute ist es soweit, der Danmar und ich machen uns auf in wohlbekannte Gefilde, in denen es jedoch vor gewalttätiger Ungeheuer, Zombies und Fabelwesen wimmelt.
… wir spielen PvP !

Es ist ja theoretisch dasselbe wie bisher. Dieselbe Welt, dieselbe Geschichte, dieselben Aufgaben, aber nach wenigen Stunden Spiel, kommt man in Gebiete, in denen man sich seines virtuellen Lebens nicht mehr sicher sein kann. Hinter jedem Strauch und in jeder Grube können sie sitzen: Orks, Untote, Trolle und das ganze Geschmeiß der verachtungswürdigen Horde.
Mord und Totschlag allenthalben !

Aber was das ALLERschlimmste ist: gestorben ist der Charakter ja auch schon früher oft: vom Murloc geprügelt, vom Gnoll verhauen oder vom Naga verjackt, aber hier ist jede Niederlage nun die vor einem anderen, lebenden Menschen. So genau wie selten wird einem hier nun vor Augen geführt werden, wie gut oder schlecht man im Vergleich zu anderen WoW-Spielern ist.

… andererseits… ich denke mal, die Anderen haben vielleicht genausoviel Angst !




Verfasst 13. Oktober 2005 von Ben in category "World of Warcraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Security Code: